zur Saalekaskade nach Thüringen

Der diesjährige Betriebsausflug führte die ISP-Mitarbeiter nach Thüringen zur Saalekaskade.
Dort fand eine Besichtigung des Pumpspeicher-Kraftwerkes Hohenwarte II statt.
Anschließend bot sich die Möglichkeit die Staumauer Hohenwarte I im Kontrollgang von innen zu erkunden.
Weiterer Programmpunkt war eine Führung durch Schloss Burgk und zum Ausklang des Tages

Einkehr mit thüringischer Küche in Oschitz.

 

Pumpspeicher-Kraftwerk Hohenwarte II

Kontrollgang der Staumauer Hohenwarte I

Besichtigung Schloss Burgk

Blick auf Schloss Burgk und Saale vom Aussichtsturm

Kontakt