Vortrag bei ISP und Besichtigung der Nördlichen Geothermie-Bohrung in München-Freiham am 18.01.2016

Der Regionalbeauftragte für Oberbayern der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und ISP-Geschäftsleitungsmitglied Dipl.-Ing. Christian Zehetner begrüßte die Teilnehmer der Exkursion in der ISP-Firmenzentrale in Freiham. Herr Dr.-Ing. Ulrich Scholz erläuterte kurz die Schwerpunkte der Arbeit der Bayerischen Ingenieurekammer. Im Anschluss fand der Vortrag der Referenten der Stadtwerke München Dr.Christian Pletl und Dr. Christian Hecht zum Thema "Geothermie - Fundament der Fernwärmevision 2040 als Treiber der Energiewende im Wärmemarkt" statt. 

  

Anschließend konnten die Teilnehmer die nördliche Geothermie-Bohrung besichtigen.

Die neue Geothermieanlage der Stadtwerke München soll gewaltige Heißwasservorkommen erschließen und ab 2016 den Stadtteil München-Freiham und umliegende Gebiete komfortabel und umweltfreundlich mit Fernwärme versorgen.

 

Kontakt