zur Wülzburg und zum Brombachsee

Der Betriebsausflug führte die ISP-Mitarbeiter aller Standorte im Juli diesen Jahres nach Franken.

Die Wülzburg oberhalb von Weissenburg wurde besichtigt. Im Rahmen einer Führung wurden die Geschichte der Festung, die von 1588-1610 entstand sowie die Besonderheiten eines Wehrbaus aus der Renaissance-Zeit erläutert. In der Wülzburg befindet sich mit 143 m einer der tiefsten Festungsbrunnen Deutschlands. 

Dann ging es an den kleinen Brombachsee, dort fand das Mittagessen statt. Anschließend konnten die ISP-Mitarbeiter Stand Up Paddling ausprobieren, ein erfrischendes Bad im See nehmen oder sich am Strand erholen.

Nach Kaffee + Kuchen wurde die Heimfahrt angetreten. 

 

 

  

Kontakt