Im Dienst unserer Auftraggeber planen wir Ingenieurbauwerke wie z.B. Brücken, Tunnel und Grundwasserwannen.

In München waren wir bei mehreren Abschnitten des Ausbaus des Mittleren Rings beteiligt. Hier hat uns die Landeshauptstadt München in Arbeitsgemeinschaft mit weiteren Ingenieurbüros mit den Leistungen der Objekt- und- Tragwerksplanung beauftragt. Gerade bei solch großen Bauvorhaben ist die Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses während der gesamten Bauzeit eine schwierige Aufgabe. Denn dazu braucht es nicht nur eine aufwändige Planung der Verkehrsphasen, sondern auch die Wahl einer optimal darauf abgestimmten Konstruktion.

Großprojekte dieser Art sind eine Herausforderung, der wir uns mit großer Begeisterung stellen.

Die Planung und der Bau von Brücken sind für Bauingenieure Aufgaben, bei denen sowohl die Gestaltung als auch die statische Berechnung und die Konstruktion im Vordergrund stehen.

Eben diese ganzheitlichen Anforderungen stehen bei unseren Entwürfen an erster Stelle. Wir stellen uns der planerischen Verantwortung für die gebaute Umwelt.

Gelungene Bauwerke wie die Brücken im Zuge der Nordumgehung Pasing, die Grundwasserwanne Moosburg oder die Thalwassertalbrücke belegen dies eindrucksvoll.

Vielfach wird die Planung von Brückenbauwerken mit Hilfe der Durchführung von Planungs- und Ideenwettbewerben entschieden. Hier arbeiten dann zumeist Architekten und Bauingenieure gemeinsam an den Entwürfen.

Erfolgreiche Wettbewerbe unseres Büros waren beispielsweise die Talbrücke in Heidingsfeld, eine Autobahnbrücke mit 600 m Länge, oder auch eine Rad- und Fußwegebrücke über den Ackermannbogen in München, jeweils in Arbeitsgemeinschaft mit Karl + Probst Architekten.

Kontakt