Der dreigeschossige Anbau mit Cafeteria und modern ausgerüsteten Klassenzimmern schmiegt sich an den Bestand und überbaut örtlich die Schulaula. Ein barrierefreier Zugang erschließt jetzt den Schulbau bereits im Untergeschoß. Im Bestand wird die bisherige Außenfassade komplett umgestaltet.

Ein geschoßübergreifender Lichtschacht bringt Tageslicht in das Gebäude. Neben dem Zugang erschließt ein Aufzug zentral und barrierefrei alle Unterrichtsebenen.

Besonderheiten

  • Baugrundinjektion für WU-Trog
  • Baugrundinjektion für Unterfangung : Grundwasser
  • Bohrpfahlgründung entlang der Bestandsfassade
  • Überbauung des Erdgeschossbestandes : neue auf alter Gründung

 

Projektübersicht

grün = Sanierung des Bestandes / rot = Erweiterung der Grundschule / blau = Schaffung eines barrierefreien Zuganges im Grundwasser

Projektdatenblatt zum Download

Kontakt