2 Straßenbrücken und eine Kanalbrücke: Stützweiten: 23,5 -27m

Lärmschutzwände: Errichtung zwischen Bahnstrecke und neuer Straße, Länge:1300 m, Höhe max. 4,5 m

Neubau eines Verbindungsgebäudes zwischen dem historischen Bahnhofsgebäude, dem Bahnsteigzugang und der Nordumgehung Pasing mit Verkaufsflächen und barrierefreier Fußgängerunterführung. Provisorium mit temporären Ladenflächen auf dem Bahnhofsvorplatz während der Bauzeit.

Durchführung bei laufendem Betrieb.

In Ingenieurgemeinschaft mit dem Ingenieurbüro R. Schönenberg München

siehe auch Veröffentlichung "Bauen in Bayern" der Bayerischen Staatszeitung

 

Bildrechte : ISP bzw. Bohn Architekten

Projektdatenblatt zum Download

Kontakt