Tragwerksplanung für drei Tunnelbauwerke, einschließlich Rampen und unterirdischer Betriebsstationen. Errichtung der Tunnel in offener Bauweise bzw. Deckelbauweise. Ein Ausfahrtstunnel führt kreuzend unter dem Hauptbauwerk durch. Der Tunnel weist darüber hinaus eine Kreuzung mit einem bestehenden U-Bahnbauwerk auf.

Ingenieurgemeinschaft mit Ingenieurgemeinschaft Setzpfandt GmbH und Co. KG, Federführung ISP.

Besonderheiten

  • Bauen im Grundwasser
  • Erstellung unter voller Aufrechterhaltung des Verkehrs

 

Bildrechte: Jens Weber, München / Baustellenfotos ISP

Projektdatenblatt zum Download

Veröffentlichung Bauingenieur April 2012

Kontakt