Ergänzung der bestehenden Bebauung aus den 50er Jahren um ein weiteres, drittes Sternhochhaus. Fortführung des städtebaulichen Konzeptes von Emil Freimuth aus den 50er Jahren.

Flügelartiger Grundriss.

Die unregelmäßige Fensteranordnung führte zu besonderen Nachweisen.

Kontakt