Prof. Dr.-Ing. Andreas Scholz

 

Prof. Dr.-Ing. Andreas ScholzPosition:

Vorstand der ISP Scholz Beratende Ingenieure AG

 

Werdegang:

    • 1992- 1998: Studium an der Technischen Universität München - Dipl.-Ing. Univ.
    • 1998-2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter TU München, Fachgebiet Holzbau
    • 2004: ISP Scholz Beratende Ingenieure AG; München
    • 2004: Promotion an der TU München, Fachgebiet Holzbau
    • 2005-2007: Jauslin + Stebler Ingenieure AG, Basel
    • 2007-2010: Gemeinschaft Vereidigter Sachverständiger Förster, Sennewald, Räsch, Steger, Dr. Nechvatal, Pamp und Bergbauer, München
    • Seit 2010: Mitglied der Geschäftsleitung und des Vorstandes bei ISP Scholz Beratende Ingenieure AG, München
    • Seit 2011: Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften, München

       

      Seit wann bei ISP:

      Seit 2010

       

      Qualifikationen / Siegel / Fortbildungen:

        • Beratender Ingenieur BYIKA, seit 2010
        • Bauvorlageberechtigung, seit 2010
        • Nachweisberechtigung Standsicherheit, seit 2010
        • Eintragung als besonders fachkundige Person für wiederkehrende Bauwerksprüfung,Fachgruppe Holzbau , BYIKA, seit 2011
        • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Sachgebiet Holzbau, seit 2011
        • Fortbildungszertifikat der Bayer. Ingenieurekammer Bau 2009, 2010

         

        Funktionen außerhalb des Büros:

          • Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften, München

           

          Mitgliedschaften:

            • BYIKA Bayerische Ingenieurekammer Bau
            • VBI für das Bauwesen

             

            Veröffentlichungen (Auszug):

            Scholz Andreas; Scholz Ulrich, (03/2012)
            Zur Gebrauchstauglichkeit im Stahlbau, Stahlbetonbau, Holzbau und Mauerwerksbau
            in Tagungsband „Zusammenarbeit von Gerichten Anwaltschaft Sachverständigen“
            Veranstaltung des LVS-Bayern, IHK-Akademie München

            Hamm Patricia; Scholz Andreas, (01/2005)
            Brücken aus Holz: Konstruktiv, statisch, dynamisch
            München; Vortrag im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des VDI Arbeitskreis Bau, Baustoffe und Baumaschinen

              Scholz Andreas, (11/2004)
              Verbundquerschnitte DIN 1052 Fassung 2004 – Möglichkeiten für den Ingenieurholzbau (Kreuzinger H.; Hamm, P.; Scholz, A.; Steck, G.)
              München; Seminar der Ingenieurakademie Bayern.

                Scholz Andreas, (10/2004)
                Schubanalogie in der Praxis, Möglichkeiten und Grenzen
                In: Ingenieurholzbau - Karlsruher Tage 2004; Karlruhe; Tagungsband Seiten: 52-67

                  Scholz Andreas, (03/2004)
                  Eigenspannungszustände an Verbundquerschnitten infolge von Dehnungsunterschieden
                  In: Die Bautechnik; Nr.: 3/2004, Seiten: 180-188.

                    Kreuzinger Heinrich; Scholz Andreas, (11/2003)
                    Flächentragwerke - Berechnung und Konstruktion;
                    AIF Forschungsvorhaben - Schlussbericht, TU-München.

                      Scholz, Andreas, (09/2002)
                      Structural analysis of wooden plate structures;
                      4th international Ph. D. Symposium in Civil Engineering; Munich; Volume 2, pp. 255-261.

                        Kreuzinger Heinrich; Scholz, Andreas, (07/2011)
                        Brücken und Fahrbahnplatten aus Holz
                        Brücken aus Holz; Stuttgart; Fachveranstaltung der ARGE HOLZ.

                          Scholz Andreas, (05/2001)
                          Schub beim Brettsperrholz
                          In: Bauen mit Holz; Nr.: 5/2001, Seiten: 60-66.

                          Kreuzinger Heinrich; Scholz Andreas, (02/2001)
                          Schubtragverhalten von Brettsperrholz
                          Forschungsvorhaben - Schlussbericht, TU-München.

                          Kreuzinger Heinrich; Scholz Andreas, (06/1999)
                          Nachweis in Grenzzuständen der Tragfähigkeit bei Platten und Scheiben aus Holz und Holzwerkstoffen unter Spannungskombinationen
                          Forschungsvorhaben - Schlussbericht, TU-München.

                            Kreuzinger Heinrich; Scholz Andreas, (02/1999)
                            Wirtschaftliche Ausführungs- und Bemessungsmethode von ebenen Holzelementen (Brücken, Decken, Wände);
                            Forschungsvorhaben - Schlussbericht, TU-München.

                              Kontakt