Creavis Technologies & Innovation, Science to Business Center der Degussa AG

002
002
003
003
001
001
previous arrow
next arrow
002
003
001
previous arrow
next arrow

Projektbeschreibung

Neubau des Science to Business Centers, bestehend aus 6 Bauteilen, die durch ein gemeinsames Dach verbunden sind:

zweigeschossiges Büro- und Laborgebäude, hallenartiges Technikum mit Kranbahnen, zweigeschossiger Meeting-Point, alle Bauteile verbindende Halle und aufgesetzte Technikzentrale. Konstruktionsarten:

Technikum in Fertigteilbauweise mit Stahldachkonstruktion.

Technikzentrale in Stahlrahmenbauweise. Die übrigen Gebäudeteile als Flachdeckenkonstruktion in Ortbeton.

Besonderheiten

  • Aussteifung des hallenartigen Technikums über große Dachverbände und das angrenzende Laborgebäude.
  • Technikum bis auf die Fundamente und oberflächenfertige Bodenplatte vorgefertigt.
  • Das Gebäude ist für eine Erweiterung um 2 Labormodule und eine Erweiterung des Technikums um 2 Systemfelder vorgesehen.
  • Extrem kurze Planungs- und Bauzeit. 14 Monate vom Vorentwurf bis zur Bauwerksübergabe

Projekt

Neubau eines zweigeschossigen Büro- und Laborgebäudes mit einer Halle im Chemiepark Marl

Bauherr

Moltessa Vermietungsgesellschaft mbH Co.

Entwurfsverfasser

Henn Architekten, München

Planungszeit

2003-2004

Bauzeit

2004- 2005

Kosten

11 Mio. €

Bruttorauminhalt

36.000 m³

ISP-Leistungsanteil

  • Tragwerksplanung gem. HOAI § 64, Leistungsphasen 1-6
  • Nachweise zum Wärmeschutz, Baulicher Brandschutz

Projektdatenblatt