Neubau Bereitschaftspolizei Nürnberg

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Projektbeschreibung

Errichtung eines Neubaus für die Bereitschaftspolizei Nürnberg mit einem Unterkunftsgebäude und einer offenen, oberirdischen Garagenanlage. Über der KFZ-Halle mit 102 Stellplätzen für Dienstfahrzeuge aus Stahlbeton-Fertigteilen erheben sich 2 dreigeschossige Riegel in Brettsperrholzbauweise mit insgesamt 324 Bewohnerplätzen in Zweibett-Unterkünften sowie Neben- und Gruppenräume. Die massiven Treppen- und Aufzugskerne ergänzen die Anlage. Dachterrasse zwischen den beiden Wohnriegeln.

Projekt

Unterkunftsgebäude mit KFZ-Stellplätzen

Bauherr

Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg

Entwurfsverfasser

Baur Consult Haßfurt

Planungszeit

2012-2014

Bauzeit

2014-2016

Kosten

21,4 Mio. €

Bruttorauminhalt

Wohnen 26.400 m², Parken 18.886 m³

ISP-Leistungsanteil

  • Tragwerksplanung gem. HOAI §49, LPH. 1-6
  • Baulicher Brandschutz
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Schallschutzprognose, Raumakustik, Lärmschutz
  • Beratungsleistungen

Projektdatenblatt