Straßentunnel in der Richard-Strauß-Straße und am Effnerplatz, Ausbau Mittlerer Ring Abschnitt Ost, München

001
001
002
002
003
003
004
004
previous arrow
next arrow
001
002
003
004
previous arrow
next arrow

Projektbeschreibung

Planung für 2 Tunnel mit 2 Röhren, mit Rampen und unterirdischen Betriebsstationen. 2 bis 3 Fahrspuren pro Röhre. Lärmschutzmaßnahmen in den Rampen- und Anschlussbereichen.

Ein Ausfahrttunnel führt kreuzend unter dem Hauptbauwerk durch. Der Tunnel weist darüber hinaus eine Kreuzung mit einem bestehenden U-Bahnbauwerk auf. 7.200 Bohrpfähle für Außenwände und Mittelstützenfundamente. Errichtung in offener Bauweise.

Ingenieurgemeinschaft mit Cordes + Partner Beratende Ingenieure GmbH unter Beteiligung von Windels Timm Morgen GmbH, Federführung ISP.

Besonderheiten

  • Bauen im Grundwasser
  • Erstellung unter voller Aufrechterhaltung des Verkehrs

Bildrechte: ISP

Projekt

Planung für 2 Tunnel mit 2 Röhren, mit Rampen und unterirdischen Betriebsstationen.

Bauherr

Landeshauptstadt München, Baureferat Tiefbau

Entwurfsverfasser

Planungsgemeinschaft Mittlerer Ring

Planungszeit

1997-2009

Bauzeit

2003-2009

Kosten

325 Mio. €

ISP-Leistungsanteil

  • Objektplanung gem. HOAI § 55, Leistungsphasen 2-7
  • Tragwerksplanung gem. HOAI § 64, Leistungsphasen 2-7

Projektdatenblatt