Wörther Ammerbrücke BW 3/2.1

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Projektbeschreibung

Umbau einer Straßenbrücke über die Ammer zur Überführung der Kreisstraße WM1S mit Erneuerung der Widerlager. Im Zuge der B 472 Schongau-Bichl, Umfahrung Peißenberg wird die Anpassung des bestehenden Brückenbauwerkes an den geänderten Gradientenverlauf notwendig.

Besonderheiten

  • Anheben und Absetzen des Überbaues
  • Berücksichtigung der Hochwassergefahr

Bildrechte: ISP

Projekt

Umbau einer Straßenbrücke über die Ammer zur Überführung der Kreisstraße WM1S mit Erneuerung der Widerlager.

Bauherr

Straßenbauamt Weilheim

Entwurfsverfasser

ISP Scholz Beratende Ingenieure AG

Planungszeit

2006-2007

Bauzeit

2007

Kosten

1,5 Mio. €

ISP-Leistungsanteil

  • Tragwerksplanung gem. HOAI § 64, Leistungsphasen 1-6
  • Objektplanung gem. HOAI § 55, Leistungsphasen 1-6 und 8
  • Örtliche Bauoberleitung nach § 57 HOAI,
  • Traggerüstgründung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Ingenieurtechnische Kontrolle