Teilneubau der Grundschule in Freilassing

Februar 2022

ISP-Scholz wurde in Arge mit dem Büro Gollwitzer mit der Tragwerksplanung  Lph. 1-6  beauftragt.

Die Stadt Freilassing plant die bestehende Grundschule Freilassing durch die Ersatzbebauung bisheriger Gebäudeflügel zu erweitern. Im zu erhaltenden denkmalgeschützten Haupthaus und den Neubauten sollen künftig fünf Klassenzüge (20 Klassen), ein dreigruppiger Kindergarten und eine zweigruppige Nachmittagsbetreuung unterkommen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Titelbild: © Stadt Freilassing

Mehr News