31. Juli, 2021

Neubau des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik

Am 15.07.2021 fand in Jena die Grundsteinlegung für den Neubau des Fraunhofer-Instituts für angewandte Optik und Feinmechanik statt.

In einem 3. Bauabschnitt werden Flächen für Versuchsfelder mit Kranbahnen, Laserlabore, Reinräume sowie Büros und Besprechungsräume geschaffen. Das Institut ist im Gebiet der Forschung und Entwicklung der optischen Systemtechnik insbesondere der Quantentechnologie tätig. An dem Festakt auf dem Beutenberg Campus in Jena nahm u.a. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow teil.

Bildrechte: itelfoto © Heinle Wischer + Partner, Architekten, restliche Fotos: © Fraunhofer IOF