Doemens Akademie im neuen Gebäude

März 2022

Nach knapp 2,5 Jahren Bauzeit  wurde der Doemens-Neubau Mitte September 2021 fertiggestellt. Die Doemens Akademie verfügt nun über ein zukunftsweisendes Fort- und Weiterbildungszentrum für die Brau-, Getränke- und Lebensmittelbranche inklusive Technikums- und Laboranlagen. Mit dem Neubau konnten hochwertige Fort- und Weiterbildungen aber auch umfangreiche Dienstleistungen auf einem hohen Level realisiert werden .

ISP-Scholz war zum einen mit der Tragwerksplanung Lph 1-6, 8 beauftragt sowie mit folgenden weiteren Leistungen: Baugrube/Verbau, Bau- und Raumakustik, Lärmschutz und energetische Beratung.

Auf drei Stockwerken und 3800 m² Nutzfläche (plus Tiefgarage mit 44 Stellplätzen) entstanden elf Lehrsäle und Seminarräume, das Technikum mit kompletter Produktionslinie und Abfüllanlage im Erdgeschoss, eine Kantine, Laborräume für Mikrobiologie und Dienstleistungen wie Hefebank und Zertifizierungen, außerdem Büroräume für Verwaltung und Mitarbeiter. Das Objekt verfügt über einen zentralen Aufzug für Personen und Lasten und eine zentrale Langtreppe in der geschossübergreifenden Halle. Die beiden Obergeschoße wurden durch kammartige eingeprägte Lichthöfe strukturiert.

Mehr News