Neubau Portalklinik, des Klinikums der Universität München

Das Projekt im Überblick

Am Campus Innenstadt des Klinikums der Universität München soll eine neue Portalklinik entstehen. Das Gebäude weist einen trapezförmigen Grundriss mit den Abmessungen 127 x 30 bis 50m auf. Die Klinik ist als vierstöckiges Gebäude mit einem Untergeschoss mit Tiefgarage und einem Staffelgeschoss für die Haustechnik auf dem Dach geplant. Das Tragwerk wird als Stahlbetonskelettbau ausgeführt.

Besonderheiten

Besonderheiten

Bauherr

Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) vertreten durch Staatliches Bauamt München 2

Entwurfsverfasser

Ludes Generalplaner

Planungszeit

2015-2016

Bauzeit

Bauherr

Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) vertreten durch Staatliches Bauamt München 2

Entwurfsverfasser

Ludes Generalplaner

Planungszeit

2015-2016

Bauzeit

Kosten

Hauptnutzfläche

Bruttogrundrissfläche

Bruttorauminhalt

Kosten

Hauptnutzfläche

Bruttogrundrissfläche

Bruttorauminhalt

ISP-Leistungsanteil

  • Prüfung der statischen Berechung und der dazugehörigen Konstruktionszeichnungen

ISP-Leistungsanteil

  • Prüfung der statischen Berechung und der dazugehörigen Konstruktionszeichnungen