Neubau Verwaltungs- und Schulungsgebäude mit Tiefgarage, Doemens e.V., Gräfelfing

Das Projekt im Überblick

Neubau des Schulungs- und Verwaltungsgebäudes Doemens e.V. mit Tiefgarage und Technologieeinheit für Brauwesen. Seit über 100 Jahren ist die Akademie ein international erfolgreich operierendes Aus-, Fortbildungs- und Beratungsunternehmen für die Brau-, Getränke- und Lebensmittelindustrie. Der Baukörper definiert sich als langgestreckter Kubus. Im rückwärtigen Grundstück kann der Biergarten umstrukturiert werden. Dann kann dort ein weiterer autarker Gebäudeflügel ergänzt werden. Für den Zugang werden 2 Durchfahrten aus der Garage vorgesehen. Das gesamte Gebäude wird unterkellert. Neben der Tiefgaragennutzung ergänzten primär Technik und Lager den Funktionskanon. Das Objekt verfügt über einen zentralen Aufzug für Personen und Lasten und eine zentrale Langtreppe in der geschossübergreifenden Halle. Die beiden Obergeschoße werden durch kammartige eingeprägte Lichthöfe strukturiert.

Besonderheiten

Besonderheiten

Bauherr

Doemens e.V:

Entwurfsverfasser

Schwinde Architekten, München

Planungszeit

2017-2020

Bauzeit

2018-2021

Bauherr

Doemens e.V:

Entwurfsverfasser

Schwinde Architekten, München

Planungszeit

2017-2020

Bauzeit

2018-2021

Kosten

18 Mill. €

Hauptnutzfläche

3.794 m²

Bruttogrundrissfläche

6.938 m²

Bruttorauminhalt

26.951 m³

Kosten

18 Mill. €

Hauptnutzfläche

3.794 m²

Bruttogrundrissfläche

6.938 m²

Bruttorauminhalt

26.951 m³

ISP-Leistungsanteil

  • Tragwerksplanung gem. HOAI §49, Lph. 1-6,8
  • baulicher Brandschutz, Baugrubenverbau

ISP-Leistungsanteil

  • Tragwerksplanung gem. HOAI §49, Lph. 1-6,8
  • baulicher Brandschutz, Baugrubenverbau